Startseite

Workshop

Barock-Tanzgruppe

Erlebnis Rondo

Fotos

Events / Auftritte

Barock-Tanzstil

Nabila

Links

Impressum | Datenschutz

Kontakt







© 2010 - Alle Rechte vorbehalten
www.barock-oriental.ch
ottenbacher gmbh, 6212 St. Erhard
+41 921 84 24

 

 

   
 

Barock-Oriental - Workshop

 
 
  4-Teiliges Barock-Oriental Tanzprojekt
14 Stunden Erlebnis! - Einführungspreis: sFr. 400.-
   
  Kursleitung: Marquise de Nabigné (Nabila Ottenbacher)
   

Ihr lernt in diesen Tanzkurs die Grundbewegungen des orientalischen Tanzes und der höfischen Tänze des 18. Jahrhunderts. Wir verbinden die faszinierende Figuren des Orients mit den eleganten Barock Figuren auf moderne venezianische und orientalische Musik.

Fühlst du dich angesprochen?   info@barock-oriental.ch

Es würde mich freuen dich bei diesem Workshop begrüssen zu dürfen.

       
    Kursort: TanzZentrum Pyramide, Sursee
    Musik: Rondò Veneziano
     
    Kosten: 400.- CHF
(im Preis inbegriffen: Kurs-DVD , Unterlagen, Nähtipps, Schminktipps)
       
    Niveau:

Alle

       
  Die höfischen Tänze aus der Barockzeit, getanzt mit feinen kleinen Bewegungen zu Pop-Barock-Musik, sind ein Traum von Leichtigkeit.
Diese Bewegungen werden verbunden mit orientalischem Tanz, welcher seinen Ursprung ebenfalls in der Antike hat und heute immer noch die abgerundeten feinen Körperbewegungen zeigt.
Isis, die Göttin der Liebe und Mutter der Sonne, die mit ihrem Flügelschlag einen Hauch des Lebens fächelte, wird mit dem Barock-Oriental-Tanzstil sehr elegant verbunden. Die Engelsflügel bewegen sich fast schwebend zur perlenden Barockmusik und versetzen Sie in unbekannte Erlebnisbereiche.
       
    1. Tag:
  • Basis Figuren Pop-Barock und IsisWings
  • Kombination Arme / Schritte
  • Kultur
    2. Tag:

  • Neue Barock-Figuren zu orientalischen Bewegungen
  • Schminktipps
   

3. Tag:


  • Alle gelernten Figuren werden zu einer Basis-Choreo verbunden
  • Nähtipps
    4. Tag:
  • Choreo vertiefen, verschönern, repetieren
  • Filmen
       
    Ein Barockkostüm und/oder Bauchtanzkostüm ist nicht erforderlich!